Hier verweilten wir: in den Räumlichkeiten ZVaS – in der Gaststätte Mauricius – im Hotel Budweis – im Club Horká Vana

Das haben wir gegessen: gebratene Ente – Sauerkrautplätzchen „zelňáky“ – Lebkuchen „hnětýnky“ – Südböhmische Kartoffel-Pilz-Suppe mit Ei „kulajda“ – Rohrnudeln – Lendenbraten mit Sahnesoße und Semmelknödeln – belegte Brötchen

Das haben wir gemacht: gearbeitet – präsentiert – informiert – bewertet – Material für den Sprachenunterricht ausgesucht – Buchhaltung besprochen

Das haben wir gelöst: wie es war – wie es sein wird

Das haben wir geplant: Projekttage – Sprachcamps

Das haben wir gesehen: den Schwarzen Turm – den Stadtplatz vom Přemysl Otakar II. - den Samsonbrunnen – den Irrstein – das Rathaus – den St. Nikolaus-Dom – und weitere interessate Orte in der Stadt

Und noch haben wir: viel gelacht – gescherzt – uns unterhalten – versucht eine Fremdsprache zu sprechen – uns verstanden – uns gegenseitig inspiriert – Südböhmen mit allen Sinnen genossen!

 

 

spol web pan
cb vz01 cb vz02 cb vz06 cb vz05